Yachttechnik

Qualifizierte Fachleute für alle Bereiche des Bootsbaus


Ihr Ansprechpartner: Andreas Reich
Bereich Werft
04502 / 8601-72

Yachten stellen heutzutage komplexe, technisch hochentwickelte Einheiten dar, die entsprechend gewartet und gepflegt werden wollen. Das beginnt bei der Yachttoilette, die regelmäßig mit Süßwasser gespült und mit einem Gummi-Pflegemittel zum Schutz der Ventile behandelt werden sollte und hört mit der Konservierung der Trinkwasseranlage nicht auf.

Auch die vollständige Wartung, die Kontrolle und erforderlichenfalls der Austausch der Bilgenpumpen, welche im Falle eines ungewollten Wassereinbruchs einwandfrei und im vollen Leistungsumfang arbeiten müssen, der Positionsbeleuchtung und der Gas-Anlage incl. Gas-Prüfung führen unsere Techniker sorgfältig und schnell für Sie durch.


Standheizungseinbau

Für ein wohliges Klima und Trockenheit an Bord

Wer in unseren nordischen Breiten auf dem Wasser unterwegs sein möchte, wird immer wieder auch kühlere Tage und Nächte erleben. Hierfür ist es sinnvoll eine Standheizung an Bord zu haben. Sollte an Bord Ihres Schiffes keine Dieselheizung eingebaut sein, installieren unsere Yachttechniker eine solche Anlage, zum Beispiel der Marken Webasto oder Eberspächer, gern und in kurzer Zeit. Damit steht Ihnen ein unabhängiges Heizungssystem zur Verfügung, dass nicht nur für ein wohliges Klima, sondern auch für Trockenheit an Bord sorgt.

Navigationsgeräte

Kommen Sie gut an

Oftmals besitzen besonders ältere Boote auch in die Jahre gekommene Bordtechnik sowie vielfach technisch längst überholte Navigationsgeräte wie Plotter, Echolote oder Radarsysteme. Die heutige Technik von AIS oder Radar-Scangeräten unterstützt Sie bei der Navigation wesentlich besser und erhöht zudem die Sicherheit an Bord um ein Vielfaches. Weit verbreitet sind z. B. die zuverlässigen Navigationsgeräte der Hersteller Raymarine und Furuno.

Unsere Fachleute beraten Sie und bieten vielfältige Lösungen für ein modernes Bordnetz an. Manchmal ist es sinnvoll, das bestehende Bordnetz schon aus Sicherheitsgründen neu aufzubauen und mit modernen Navigations-Instrumenten zu bestücken.

Bug- und Heckstrahlruder

Fachmänische Beratung und Verarbeitung

Der Einsatz von Querstrahlrudern wie einem Bugstrahlruder, einem Heckstrahlruder oder einem modernen Jet-System erleichtert Ihnen das Manövrieren Ihrer Segel- oder Motoryacht nicht nur in engen Häfen sondern auch bei extremen Wind- oder Strömungsverhältnissen.

Gerne beraten unsere Fachleute Sie über die Möglichkeiten der Nachrüstung eines Querstrahlruders, auf Wunsch auch eines ausklappbaren Bugstrahlruders, auf Ihrer Yacht und empfehlen Ihnen ein geeignetes Produkt, beispielsweise der Hersteller Side-Power, Lewmar oder Vetus.

Fäkalientanknachrüstung

Wir beraten Sie über vielfältige Möglichkeiten

Wer in den hohen Norden fahren möchte und zum Beispiel den wunderschönen Göta-Kanal durchqueren will, wird bereits am Eingang auf das Vorhandensein eines Fäkalientanks kontrolliert. Wenn Sie noch kein Schmutzwassersystem an Bord installiert haben, beraten wir Sie gern über die Möglichkeiten. Unsere Yachttechniker installieren kleine und kompakte Systeme, die das Ausmaß der an Bord befindlichen Toilette kaum überschreiten, bis hin zu größeren Systemen mit Zerhackerpumpe und geruchsfesten Fäkalien-Schläuchen zur einfachen Absaugung mit Decksanschluss.


Haben Sie Fragen?

Schreiben Sie uns einfach


Zum Kontaktformular